Gästebuch

Kommentare: 140
  • #140

    Gerd Bandilla (Donnerstag, 29 April 2021 11:11)

    Liebe Familie Supinski!
    Vielen Dank für Ihre netten, anerkennenden Worte in unserem Gästebuch. Wenn Sie das Adreßbuch bon 1938 studiert haben, dann wissen Sie schon einiges. Wir haben noch mehr Informationen über den Kreis Lyck. Zum Beispiel von jedem Dorf einen Ortrsplan. In unserem Buch "Die Landgemeinden des Kreises Lyck" gibt es für jedes Dorf einen Kurzbericht. Leider ist dieses Buch nicht mehr zu kaufen. Im geringen Umfang bin ich bereit (Tel. 02235/77394), Kopien zu machen. Schauen Sie auf unserer Web-Seite unter "Shop" nach, was wir sonst noch haben. Eine Reise nach Lyck ist sehr zu empfehlen. Ich bin gern bereit, Ihnen bei den Reise-Vorbereitungen zu helfen.
    Mit freundlichem Gruß
    Gerd Bandilla, Kreisältester der Kreisgemeinschaft Lyck
    St.-Agnes-Str. 6
    50374 Erftstadt

  • #139

    Frank und Angelika Supinski (Dienstag, 27 April 2021 20:14)

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,
    zunächst möchte ich Sie zu Ihrer Vereinsarbeit beglückwünschen. Der Internetauftritt ist sehr gelungen, wir haben sehr schnell viele Informationen zu unseren Familien gefunden und unser Wunsch den Kreis Lyck nach der Pandemie besuchen, wurde geweckt!
    Sowohl die Familie meiner Frau Angelika (geb. Reetz) Vater Paul und Großeltern Peter und Anna Reetz (geb. Kowalewski) als auch mein Vater Karl Heinz Supinski und seine Eltern Fritz und Marie Supinski, stammen aus Lyck und haben wohl nur 5 km voneinander entfernt gewohnt ( und sich demnach wahrscheinlich auch gekannt).
    Aus dem Einwohnerverzeichnis von 1938 haben wir entnommen, dass meine Großeltern wohl direkt in Lyck in der Morgenstraße 32 gewohnt haben, die Großeltern meiner Frau in Wittenwalde.
    Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Familien haben, würden wir gerne mehr erfahren. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Vereinsarbeit und würden uns freuen, wenn wir nach der Pandemie einmal die Möglichkeit haben, uns persönlich zu treffen.

  • #138

    Donder, Reinhard (Sonntag, 18 April 2021 10:34)

    Norbert Wetterling

    werde Ihnen infos geben,
    bitte kontaktn sie mich unter
    donder-luetjensee@t-online.de

  • #137

    Norbert Wetterling (Samstag, 17 April 2021 13:23)

    zu #5.meine mutter kannte siegfried lenz;der wie sie in lyck geboren ist.

  • #136

    Norbert Wetterling (Samstag, 17 April 2021 12:52)

    suche nachfahren meiner mutter;lotte wetterling;geborene chlebusch in lyck 1930.mfg

  • #135

    Gerd Bandilla (Mittwoch, 17 März 2021 10:11)

    Sehr geehrter Tristan, fahren Sie einmal, möglichst im Sommer, nach Lyck. Lyck ist eine Reise wert. Reise-Informationsmaterial finden Sie im Internet auf unserer Web-Seite www.kreis-lyck.de
    Auch jedes Vorstandsmitglied der Kreisgemeinschaft kann Ihnen telefonisch Auskunft geben.
    Beziehen Sie den jährlich einmal erscheinenden Hagen-Lycker Brief?
    Mit freundlichen Grüßen
    Gerd Bandilla, Kreisältester der Kreisgemeinschaft Lyck

  • #134

    Tristan (Montag, 15 März 2021 16:57)

    Hallo, schöne Grüsse nach Lyck. Würde mir sehr wünschen es einmal zuu besuchen, da mir mein Opa immer davon erzählt hat wie es in seiner Heimat war.

  • #133

    Donder, Reinhard (Sonntag, 07 März 2021 09:10)

    Herzliches Beileid Frau Anne-Dorothea

    so verlassen und langsam die Zeitzeugen, die Erlebnisgeneration dünn aus.

    Werden die Kartei entsprechend verbessern

    Grüsse

    reinhard Donder

  • #132

    Schmidt (Freitag, 26 Februar 2021 12:38)

    Sehr geehrte Damen und Herren, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Frau Ingeborg Bergau, am 18.2.2021 verstorben ist. Gestern -an Ihrem 86. Geburtstag- fand die Beerdigung statt .
    Mit freundlichem Gruß
    Anne-Dorothea Schmidt, geb. Bergau

  • #131

    Donder, Reinhard (Freitag, 29 Januar 2021 10:52)

    Danke Joachim Saga

    kontakten sie mich bitte unter
    donder-luetjensee@t-online.de

    dann sehen wir weiter

    Gr

    reinhard donder

  • #130

    Joachim Saga (Donnerstag, 28 Januar 2021 23:42)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    als in Ostpreußen Geborener und numismatisch Interessierter beschäftige ich mich seit längerem mit Medaillen, die einen Bezug zu Ostpreußen - seiner Geschichte, seinen Persönlichkeiten und Orten - haben.
    Falls Sie das auch tun, würde ich mich gerne mit Ihnen darüber austauschen.
    A: Am Mühlenberg 21, 53937 Schleiden
    E: josasle@t-online.de

  • #129

    Donder, Reinhard (Donnerstag, 31 Dezember 2020 11:40)

    Ulrich Eczko

    lese Ihre u.a.email, Sie hatten mich auch direkt angeemailt.
    Sie sind bei mir in der -pipe-linie- zur Beantwortung
    bte etwas Geduld Sie erhalten zeitnah Post von mir

    gr

    reinhard donder

  • #128

    Ulrich Eczko (Sonntag, 27 Dezember 2020 15:23)

    Guten Tag die Damen und Herren,
    aus meinen Anfängen der Ahnenforschung habe ich zwei Stammbäume "Eczko" gefunden. Alle stammen ursprünglich aus Lyck(Sdeden, Grabnik, Nußberg). Ich suche Angaben zu Adam und Adolf Eczko. Geburtstag gegen 1848 und 1874. Besonders, ob diese Brüder sind oder anders verwandtschaftlich verbunden sind.
    Über Hilfe würde ich mich freuen.
    Ulrich Eczko
    0173 894 0 520
    ulrich.eczko@googlemail.com

  • #127

    Heidi Mader (Sonntag, 13 Dezember 2020 21:42)

    Lieber Andreas,
    danke für deine zusätzliche Arbeit mit dem Weihnachtsbrief. Er ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    Heidi Mader

  • #126

    Norbert Wetterling (Donnerstag, 10 Dezember 2020 14:18)

    Herr Bandilla,der Name lautet-Chlebusch,Töchter sind-Lotte und.Friedel ,Bruder-Heinz-Manfred-Gruß Norbert Wetterling

  • #125

    Gerd Bandilla (Montag, 07 Dezember 2020 10:47)

    Sehr geehrter Herr Wetterling! In Stuttgart wohnt ein Dietrich Chelbusch aus Lyck. Das könnte ein Verwandter von Ihnen sein. Seine Adresse lautet: Kremmlerstr. 58, 70597 Stuttgart.
    Mit freundlichem Gruß
    Gerd Bandilla

  • #124

    Norbert Wetterling (Sonntag, 06 Dezember 2020 15:06)

    Danke Herr Bandilla für Ihre Tips und Anregungen.Gruß Norbert Wetterling

  • #123

    Norbert Wetterling (Sonntag, 06 Dezember 2020 14:51)

    eintrag zu #73,ich bin der sohn,suche menschen in lyck die meine mutter oder meine oma kannten.mein großvater hieß friederich chlebusch.mfg

  • #122

    Elsbeth Heinrich (Freitag, 04 Dezember 2020 14:32)

    Das "Sonderheft zu Weihnachten" war eine große Überraschung!
    Danke für diese tolle Idee.
    Eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit wünscht
    Elsbeth Heinrich

  • #121

    Donder, Reinhard (Donnerstag, 26 November 2020 09:27)

    Robert März

    danke
    gerne gebe ich Ihnen weitergehende Infos

    bte kontakten Sie mich
    email: donder-luetjensee@t-online.de

    dke

  • #120

    Robert Maerz (Montag, 23 November 2020 23:14)

    Hallo,

    Ich habe mich sehr gefreut, als ich auf diese Seite gestoßen bin, da ich bei meiner Famileinforschung leider feststecke. Falls jemand zu unten stehenden Personen Auskunft geben kann, wäre ich sehr dankbar.
    Es geht um meine Urgroßeltern Gustav Sander und Marta Marie Pogorzelski (* 7.11.1918 in Mylucken). Mein Uroma ist laut einer eidesstattlichen Erklärung von 1947 allein mit den beiden Kindern Hannelore und Heinz Sander nach Rerik geflohen. Beide Kinder sind lt. der Erklärung in Soffen, Kreis Lyck geboren. Mehr ist mir leider nicht bekannt.

    Viele Grüße

  • #119

    Donder, Reinhard (Dienstag, 17 November 2020 09:59)

    Hi Anne

    danke für die Suchanfrage!
    Werde mal sehen was ich für sie tun kann
    bte kontakten sie mich unter
    email: donder-luetjensee@t-online.de
    gr Reinhard donder

  • #118

    Anne (Montag, 16 November 2020 17:45)

    Hallo,
    Bin auf der Suche nach Infos zu Karl Lau geboren am 21.9.1863 in Komeszko und seiner Frau Friederike Lau, geborene Trojan geboren am 21.5.1865 in Wilken. Gibt es Infos zu den Eltern?
    Gibt es eine Heiratsurkunde und Geburtsurkunden der Kinder?
    Hat jemand die beiden gekannt?
    MfG
    Anne

  • #117

    Gerd Bandilla (Donnerstag, 06 August 2020 09:33)

    Seit einem halben Jahr kein Eintrag mehr in unserem Gästebuch. Unsere Landsleute scheinen keine Fragen mehr zu haben oder liegt das an Korona?

  • #116

    Donder, Reinhard (Montag, 10 Februar 2020 18:06)

    Mirco

    wir hatten schon kontakt

    gr

    do

  • #115

    Mirco Stodollick (Sonntag, 09 Februar 2020 22:32)

    Hallo, Herr Donder!
    Sagt Ihnen das Ehepaar Rudolf und Getrud Dolassek, geb. Donder, etwas?

    Mit freundlichen Grüßen,

    Mirco Stodollick

  • #114

    donder (Dienstag, 04 Februar 2020 17:24)

    Herr H.F. Schrick

    vielen Dank, ist erledigt
    unsere Kartei entsprechend geändert

    gruss

    reinhard donder

  • #113

    Holger Freimut Schrick (Mittwoch, 29 Januar 2020 16:15)

    Meine Mutter Elisabeth Charlotte Schrick, geb. Bahlo ,geb. 1927 aus Eichensee, die bisher in Mainz lebte, wohnt jetzt im Caritas Altenzentrum St. Ulrich, Konrad-Adenauer-Straße 49, 67434 Neustadt an der Weinstraße.

  • #112

    Gerd Bandilla (Samstag, 25 Januar 2020 10:07)

    Sehr geehrte Frau Schick, da Sie mich nicht angerufen haben, hier einige Daten über Paul Schick. Er ist in Borken, Kr. Lyck, auf einem großen Bauernhof (87 Hektar) geboren worden. In Lyck hat er Bankkaufmann gelernt. Nach der Vertreibung war er bei der Stadtsparkasse Leverkusen beschäftigt. In den 90er Jahren hat er alljährlich ein Lycker Treffen in Lübeck organisiert. Lübeck war auch sein letzter Wohnort.

  • #111

    Gerd Bandilla (Samstag, 11 Januar 2020 10:17)

    Sehr geehrte Frau Schick! Ich habe Ihren Großvater gut gekannt. Ich könnte Ihnen viel erzählen. Rufen Sie mich einmal an. Meine Tel.-Nr. lautet: 02235/77394.
    Mit freundlichem Gruß
    Gerd Bandilla

  • #110

    Isabella Schick (Dienstag, 07 Januar 2020 21:04)

    Meine Großeltern Paul Schick und Ruth Sobotka kamen aus dem Landkreis Lyck, kann mir jemand sagen in welcher Ortschaft sie gewohnt haben, mein Urgroßvater Schick soll Bürgermeister in einer kleinen Ortschaft im Landkreis Lyck gewesen sein.
    Vielen Dank im Voraus

  • #109

    Donder, Reinhard (Dienstag, 05 November 2019 10:57)

    an Jankowski

    vielen Dank für die Nachricht!

    Gebe Ihnen gerne ergänzende Auskünfte und Infos
    bte kontakten Sie mich direkt

    gr

    donder-luetjensee@t-online.de

  • #108

    jankowski (Montag, 04 November 2019 10:18)

    die. 30. januar 1924 geborene verstarb gertrud strauss geb. jankowski 30.jan. 2017 aus sareiken, sie ist die tochter von ida jankowski geb 28.nov 1899.geb. becker und gustav jankowski verstarb bereits 1963, der einzige sohn gerhard jankowski verstarb bereits 2011, hildegard jankowski auch eine tochter verstarb 2009 . die zwillingsschwester von gertrud verstarb bei einem unfall 1950 name helene jankowski. an allen aus der alten heimat herzliche grüsse

  • #107

    Gerd Bandilla (Mittwoch, 30 Oktober 2019 10:10)

    Nach dem Adreßbuch von 1938 wohnte in Bismarckstr. 46 der Unteroffizier Botho Kellner. War das Ihrf Großvater? Literatur über Lyck gibt es reichlich. Schauen Sie einmal im Shop unter www.kreis-lyck.de nach.

  • #106

    Iris Kellner (Montag, 28 Oktober 2019 14:36)

    Ich möchte mich heute einmal herzlich für die tolle Hilfsbereitschaft bedanken, die mir hier entgegen gebracht wurde und wird.
    Ich befasse mich erst seit sehr kurzer Zeit mit der Geschichte meiner Vorfahren, aber es ist mir eine sehr große Herzensangelegenheit geworden, mehr über Ostpreußen / Lyck und meine Familiengeschichte zu erfahren.
    Ich bin dringend auf der Suche nach einem Foto aus der heutigen Zeit, welches das Haus in der damaligen Bismarckstr. 46 zum jetzigen Zeitpunkt und auch zwischen 1938- 1945 darstellt.

  • #105

    Gerd Bandilla (Freitag, 25 Oktober 2019 18:20)

    Fotos von der Bismarackstraße hat auch Dieter Czudnochowski. Seine eMail-Adresse lautet: dczudno@kabelmail.de

  • #104

    donder (Freitag, 25 Oktober 2019 17:24)

    Iris Kellner

    danke, werde Sie mit entsprechendem Material aus rüsten
    und direkt über ihre email kontakten

    grüsse

    reinhard donder

  • #103

    Kellner, Iris (Freitag, 25 Oktober 2019 15:06)

    Meine Oma mit ihren 3 Kindern lebte vor Ausbruch des 2. Weltkrieges mehrere Jahre in Lyck.
    Ich bin gerade dabei, für meinen Vater ein Erinnerungsbuch zu seinem 84. Geburtstag zu erstellen.
    Wie ich aus Erzählungen weiß, lebte mein Vater, Sieghart Kellner mit seiner Mutter und zwei Schwestern in der Bismarckstr. 44 a
    Hat noch jemand Fotos aus dieser Zeit, auf dem durch Zufall das Haus in der Bismarckst. 44 abgebildet ist?
    Toll wären auch Aufnahmen allgemein aus der Bismarckstr. von 1940-1945.
    Auch interessant wären Fotos, wie die Gegend dort heute aussieht.
    Ich wäre über Fotos sehr sehr dankbar.
    Liebe Grüße
    I. Kellner
    Unter folgender Adresse kann man Kontakt aufnehmen.
    Yorkie-atelier@hotmail.com

  • #102

    Donder, Reinhard (Dienstag, 20 August 2019 08:12)

    Danke Bernd Quittkat

    werde Ihnen antworten zum Wappen und auch zu Dreimühlen
    Offz. Ostpreussenwappen
    traditionell die preussischen Farben schwarz weiß mit dem Adler

    gr
    reinhard donder

  • #101

    Quittkat, Bernd (Sonntag, 18 August 2019 15:09)

    Habe heute im Internet nach dem offiziellen Ostpreußenwappen gesucht. So richtig fündig geworden bin ich nicht, allerdings scheint die Elchschaufel eine wichtige Rolle zu spielen. Aber ist das wirklich das offizielle frühere ostpreußische Wappen ?
    Mein Vater, Kurt Quittkat, wurde am 17. März 1917 als jüngstes von 14 Kindern in Dreimühlen / Kreis Lyck geboren. Seine Eltern hatten im Ort eine Metzgerei, in der mein Vater auch den Beruf des Metzgers erlernte. Im Sept. 1938 trat er in Angerburg in das Reiterregiment 3 ein. Nach dem II. Weltkrieg und britischer Kriegsgefangenschaft verblieb er in Zeven / Niedersachsen. Nach einigen Jahren in seinem Beruf als Metzger tat er 1955 in die Bundeswehr ein, Pension in 1969. Leider ist er bereits im Alter von 62 Jahren im Sommer 1979 verstorben.
    In seinem Nachlass habe ich mehrere Exemplare des "Hagen-Lycker-Briefs" gefunden. Die Unterlagen befinden sich alle bei meinem Sohn, der irgendwann (vermutlich erst, wenn er in Rente ist) Ahnenforschung betreiben möchte.
    Ich werde diese Homepage jetzt sicherlich häufiger besuchen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd Quittkat
    E-Mail : quittkat-heli@t-online.de

  • #100

    Labelli (Mittwoch, 14 August 2019 14:09)

    H

  • #99

    donder (Mittwoch, 07 August 2019 09:31)

    Bärbel Herrmann

    keine Ursache, das mach ich gern.

    Grüsse

    Reinhard dondfer

  • #98

    Bärbel Herrmann (Dienstag, 06 August 2019 10:15)

    Ich möchte mich herzlichst bei Ihnene, Herr Donder, bedanken, für Ihre Ratschläge, was meinen Opa Karl HERRMANN und Oma Elisabeth MACHMÜLLER betrifft.
    Grüsse aus Belgien

  • #97

    Donder (Sonntag, 16 Juni 2019 13:21)

    Gt Tag Mirjam Freitag.

    gerne gebe ich Inhen infos und Auskünfte
    bte kontakten sie mich direkt
    Reinhard donder
    email: donder-luetjensee@t-online.de

  • #96

    Mirjam Freitag (Freitag, 14 Juni 2019 14:30)

    Hallo , mein Name ist Mirjam. Meine Großmutter Gertrud geb. stinka kam aus Lyck. Sie ist am 24.6.24 geboren. Kennt sie jemand, der was erzählen kann? Sie verstarb 2006. Ich möchte den Boden meiner Wurzeln finden. Mache gerade Urlaub in Polen. Gibt es ein Archiv? Herzlichen Dank Mirjam

  • #95

    donder (Freitag, 07 Juni 2019 13:22)

    Guten Morgen Eva Pahl

    werde sie direkt ueber ihre email
    kontakten

    gr

    reinhard donder

  • #94

    Eva Pahl, geb. Warda (Donnerstag, 06 Juni 2019 22:04)

    Guten Abend,
    wer kannte meine Familie und kann erzählen....
    Wilhelm und Gertrud Warda mit den Kindern Günther, Hannelore und Eva.
    Wir wohnten in der Morgenstrasse 32 in Lyck.
    Wie heisst die Morgenstrasse heute ?
    In der nächsten Woche reisen wir nach Lyck.
    Gibt es die Möglichkeit in ein Archiv einzusehen oder gibt es einen Ansprechpartner?

    Vielen Dank für die Mühe.

    Bitte Antwort unter jstueber@aol.com


  • #93

    Donder, Reinhard (Freitag, 15 Februar 2019 17:24)

    Danke Ruthhild Jeromin für die Jugenderinnerungen von Otto Selugga aus
    Fließdorf, Ihrem Vater.
    Hier die Rodelbahn.
    Werde es an den Redakteur des HLB geben

    Danke und Grüsse

    ihr

    reinhard Donder

  • #92

    Jeromin, ruthild (Freitag, 15 Februar 2019 16:12)

    Danke für die frostigen Bilder Januar 2019 aus dem Kreis Lyck.

  • #91

    Donder, Reinhard (Dienstag, 01 Januar 2019 18:29)

    Hallo Frau Roswitha von der Heide,

    auch Ihnen ein gutes Jahr 2019 und danke für Ihre Zeilen.

    Wenn sie Informationen benötigen kontakten sie mich gerne per
    email: donder-luetjensee@t-online.de

    Ihr Reinhard Donder

Wasserturm von Lyck
Wasserturm von Lyck

Counter/Zähler